Bild_Firma+Logo

Informationssicherheit,
Datenschutz,
Lichtvolle Arbeit

die Werte
von morgen heute
fokussiert schützen


Kompetenzen:


Dr. Christoph Manfred Pleier


Bild_Christoph_Pleier

Werdegang:

Studium der Informatik mit Nebenfach Theoretische Medizin an der Technischen Uni­versi­tät München, danach Lehr- und Forschung­stätigkeit und Promotion in Infor­matik in den Bereichen Compilerbau, Software­generierung und paralleler/ verteilter Systeme an der Technischen Uni­versi­tät München. Anschließend kürzere Tätig­keiten bei kleinen Firmen als Leiter der Appli­kations­entwicklung und freier Mit­arbeiter in den Bereichen Software­ent­wicklung und Internet-Dienste und 1998 Wechsel zum Herzens­thema Infor­mations­sicher­heit, zuerst als Mit­arbeiter der IT-Sicher­heit bei der Bayer­ischen Landes­bank in München, danach in führenden Funktionen als Referent Infor­mations­sicherheit, später Leiter der Funktion Infor­mations­sicher­heit und Standard­isier­ung bei der BMW AG in München und als Professor mit dem Arbeits­gebiet Sicher­heit, Verteilte Systeme, Rechner­netze an der Fakultät für Infor­matik und Mathe­matik an der Hoch­schule für Ange­wandte Wissen­schaften München, parallel dazu Wirkung als Gesell­schafter-Geschäfts­führer der DresPleier GmbH. Parallel dazu Studium und sehr erfolg­reiche beruf­liche, persön­liche und private Anwendung der Kosmi­schen Gesetze bzw. Schöpferi­schen Kraft und damit verbun­dener Themen. 2018 dann Um­orien­tierung zur frei­beruf­lichen Tätigkeit mit den Schwer­punkten Infor­mations­sicher­heit, Daten­schutz, Lichtvolle Arbeit.

Besondere Stärken:

  • exzellente IT-Kompetenz mit über 25 Jahren IT-Erfahrung,
    davon 20 Jahre und umfassend in Informationssicherheit mit Datenschutz
    mit Lehre, Forschung, Entwicklung und Anwendung

  • ausgezeichnete Lehrkompetenz mit über 20 Jahren Lehrerfahrung,
    davon über 10 Jahre als Professor mit Arbeitsgebiet Sicherheit, Verteilte Systeme, Rechnernetze, intensiver Lehrtätigkeit mit unterschiedlichsten Studiengruppen und Betreuung von über 100 Studienabschlussarbeiten

  • hervorragende formale Kompetenzen ermöglichen Präzision und Fundierung,
    erworben langjährig im wissenschaftlichen und industriellen Umfeld

  • umfangreiche Erfahrungen und hervorragende Fähigkeiten der Analyse, Ordnung, Konzeption, Erklärung und Dokumentation, insbesondere auch betreffend sehr komplexer Zusammenhänge und dem "auf den Punkt bringen" bei Erklärungen

  • hohe lichtvolle Kompetenzen mit über 20 Jahren Erfahrung in Verständnis und Anwendung mit besonderen Fokus in Schöpferischer Kraft, Lichtvolle Arbeit, feinstoffliche Energien, Geisteskräfte und Zusammenarbeit mit Lichtvollen Helfern

  • durchgängig praktische Orientierung durch Vereinen von Theorie und Praxis, also Verständnis und Anwendung sowie Erfahrung darin

  • vielseitige berufliche Erfahrungen in unterschiedlichen Firmen und Institutionen

Auszug aus den über 100 betreuten Studienabschlussarbeiten mit steuernder, bera­ten­der, qualitäts­sichern­der Aktivität, durchgeführt oftmals in Zusammenarbeit mit Firmen:

  • Einführung eines Managementsystems für Informationssicherheit basierend auf dem BSI-Standard 200-2 bei der Firma XY

  • Schwachstellenanalyse und Sicherheitskonzeption eines browserbasierten Redaktionssystems nach BSI-Grundschutz

  • Prototypische Entwicklung und Implementierung einer sicheren Webanwendung als Basis für einen IT-Sicherheitsleitfaden

  • Erstellung einer IT-Sicherheitskonzeption nach BSI IT-Grundschutz (bei Firma XY)

  • Entwicklung und prototypische Implementierung einer sicheren IT-Infrastruktur auf Basis von BSI-Schutzmaßnahmen mit Fokus auf Open Source bzw. frei anwendbarer Lösungen für kleine- und mittlere Unternehmen (KMU)

  • Entwicklung einer sicheren IT-Infrastruktur für klein- und mittelständische Unternehmen mit dem Fokus auf die Wirtschaftlichkeit

  • IT-Sicherheitskonzept und IT-Notfallhandbuch für die Firma ... GmbH nach IT-Grundschutz

  • Sicherheitskonzeptionierung und prototypische Implementierung eines hochsicheren und hochverfügbaren Buchungssystems nach BSI IT-Grundschutz

  • IT-Sicherheitskonzept für Arbeitsplätze bei der XY-Firmengruppe

  • Privatsphäre im Web

  • Web-Tracking - Technologien & Schutzmaßnahmen

  • Sammlung personenbezogener Daten - Gefahren und Lösungen

  • Sichere Nutzung sozialer Netzwerke - Bedrohungen und Lösungen

  • Social Web 2.0 - Sicherer Umgang mit sozialen Netzwerken

  • Eine Analyse des Gefahrenpotenzials von Smart Devices und eine Ausarbeitung von Lösungsansätzen in Bezug auf den Datenschutz

  • Konzeption und Implementierung einer Container-basierten Software-Entwicklungs- und Hosting-Plattform auf Basis von OpenShift Origin

  • Konzeption und Implementierung einer Speicherlösung für ein mittelständisches Unternehmen unter Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten

  • Karajan - Eine Gradle Erweiterung zur Orchestrierung in der Cloud

  • Konzeption, Evaluierung und prototypische Implementierung eines optimalen Continuous-Delivery-Szenarios mittels Docker, Puppet und Vagrant

  • Konzeption eines sicheren Online Payment Service Providers

  • Konzeptionierung und Implementierung des Backends eines Online-Shops mit besonderem Fokus auf IT-Sicherheit und Datenschutz

  • Konzeption und Implementierung des Front-Ends eines Online-Shops mit besonderem Fokus auf IT-Sicherheit und Datenschutz

  • Konzeption und Implementierung eines verteilten Systems zur hochsicheren Zustellung von Notrufen durch redundante Signalisierung

  • Automatisiertes und sicheres Schlüsselmanagement für eine heterogene Speicherinfrastruktur mit lokalen, entfernten und mobilen Datenträgern

  • Authentifizierung basierend auf Wissen mit Erstellung der Passwort-Manager Applikation „PassInTuto”

  • Konzeption und Implementierung eines hochsicheren, hochverfügbaren Authentifizierungs- und Autorisierungsdienstes

  • Entwicklung eines Konzepts zur User Re-Zertifizierung im Rahmen der Identity- und Access-Management-Strategie bei Firma XY

  • Analyse von browserbasierten Single Sign-On Authentifizierungsmöglichkeiten und Konzeption einer dezentralen Lösung zur Firmenkopplung

  • Entwicklung eines Honeynet im Einsatzbereich von klein- und mittelständischen Betrieben

  • Konzeption und prototypische Implementierung eines Regelgenerators für Paketfilter-Firewalls mit integrierter Gefahrenerkennung

  • Adobe Experience Manager - IT-Sicherheit und Performance

  • Secure, Self hosted Synchronization and Sharing Service

  • Konzeption und Implementierung eines Passwort Speicher Programms mit clientseitigem Single Sign-on

  • Konzeptionierung und prototypische Implementierung einer sicheren Datenablage und -übertragung mit Fokus auf Verschlüsselung in kleinen und mittleren Unternehmen

  • Konzeption und Implementierung eines hochperformanten und hochverfügbaren Servers zur gesteuerten Auslieferung individueller Werbeinhalte

  • Konzeption und Realisierung einer Smartphone-App und eines Cloud-Webservice zum anonymen und sicheren Sammeln von Mobilfunk-Parametern mittels Crowdsourcing

  • Konzeption und Implementierung eines Sicherheitskonzeptes einer bestehenden verteilten Client-Schnittstelle bei einer modernen Socialmedia-Plattform

  • Entwicklung und prototypische Implementierung zur Bereinigung und Kontrolle von Standardzugriffen im Bereich Active Directory.

  • Design und Implementierung einer Lösung zur automatisierten Bereinigung von Lingering Objects im weltweiten Windows Active Directory Verbund der Firma XY

  • Konzeption und Implementierung von Schutzmaßnahmen zur sicheren Nutzung eines Archivierungsprozesses im Bankenumfeld


Anmeldung zum Newsletter     Informationen zum Datenschutz     Impressum


Copyright © DresPleier GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Irrtümer und Änderungen vorbehalten; Angebote der DresPleier GmbH sind stets freibleibend und unverbindlich und werden erst durch die schriftliche Bestätigung (auch per Mail) für die DresPleier GmbH verbindlich.