Bild_Firma+Logo

Informationssicherheit
Datenschutz
Lichtvolle Arbeit

die Werte
von morgen heute
fokussiert schützen


Start   |   Aktuell   |   Unternehmen   |   Vorträge   |   Seminare   |   Dienstleistungen   |   Produkte   |
  Erste Hilfe Datenschutz   |   eDSB   |   eISB   |    Publikationen   |   Kontakt & Newsletter   |   Kompetenzen



Seminare Informationssicherheit, Datenschutz:


Bild.Oben.Seminare_IS+DS

Übersicht:

* Seminar Informationssicherheit - Grundlagen, Prinzipien, Methoden
(Seminar mit Personenzertifikat)
Ihr Nutzen: Sie erlangen eine exzellente, langjährig bewährte Weiterbildung zu Informationssicherheit mit Datenschutz in der Übersicht betreffend Grundlagen, Prinzipien, Methoden, Techniken, Gefahren und Lösungen sowie dem Management derselben, um gesamthafte Lösungen auf angemessenem Niveau erstellen und aufrechterhalten zu können sowie ein Personenzertifikat bei bestandener Prüfung.
(Informationen, Informationsblatt, Zertifizierungsordnung, Varianten, Termine)

* Seminar IT-Grundschutz - Zusammenfassung für Manager
(Seminar mit Personenzertifikat)
Ihr Nutzen: Sie als Führungskraft oder Entscheidungen vorbereitende Kraft erlangen eine exzellente Weiterbildung zu IT-Grundschutz bzw. den BSI-Standards, um alle entscheidungsrelevant beurteilen, damit optimale Entscheidungen treffen oder vorbereiten zu können, dies kompakt, schnell und effektiv inklusive einem Personenzertifikat bei bestandener Prüfung.
(Informationen, Informationsblatt, Zertifizierungsordnung, Artikel, Varianten, Termine)

* Seminar IT-Grundschutz-Praktiker
(Seminar mit Personenzertifikat)
Ihr Nutzen: Sie erlangen eine exzellente Weiterbildung zu IT-Grundschutz bzw. den BSI-Standards in Wissen und Können, Theorie und Praxis, gemäß BSI-Curriculum mit einer Bestätigung mittels Personenzertifikat bei bestandener Prüfung als Basis für eine optional nachfolgende Aufbauschulung.
(Informationen, Informationsblatt, Zertifizierungsordnung, Artikel, Varianten, Termine, Prüfung)

* Seminar Datenschutz und Informationssicherheit kompakt
Ihr Nutzen: Sie erlangen eine exzellente Weiterbildung zu Datenschutz und Informationssicherheit, um diese grundlegend verstehen und anwenden zu können, dies schnell, kompakt und effektiv.
(Informationen, Informationsblatt, Termine)


Seminar Informationssicherheit - Grundlagen, Prinzipien, Methoden:

Ihr Nutzen:
Sie erlangen eine exzellente, langjährig bewährte Weiterbildung zu Informationssicherheit mit Datenschutz in der Übersicht betreffend Grundlagen, Prinzipien, Methoden, Techniken, Gefahren und Lösungen sowie dem Management derselben, um gesamthafte Lösungen auf angemessenem Niveau erstellen und aufrechterhalten zu können sowie ein Personenzertifikat bei bestandener Prüfung.

Zielgruppen:
Sie wollen sich zu Informationssicherheit strukturiert und fundiert qualifizieren? Sie wollen sich in der Komplexität zurecht­finden und wesent­liche Aspekte nicht im Detail, sondern aus einer über­greifenden Perspektive betrachten und verstehen lernen? Dann ist unser Seminar "Informations­sicherheit - Grundlagen, Prinzipien, Methoden" optimal für Sie geeignet! Eine hoch­strukturierte Darstellung und exzellente Zusammen­fassungen sowie ausge­zeichnete Erklärung und Vermittlung ermöglichen dies! Nutzen Sie unsere lang­jährige Erfahrung und best­mögliche Kompetenzen zu Ihrem Vorteil!

Zielsetzung:
Die Thematik bzw. Aufgaben der Informations­sicherheit sind sehr anspruchs­voll, denn sie gehen in die "Breite" (z.B. Multi-Tier-Anwendung) wie die "Tiefe" (z.B. virtuali­siertes System), von Organisation (z.B. Berechtigungs-prozesse) über komplexe Technik (z.B. Systemdesign) bis zu Technik­details (z.B. System­absicherung) und betreffen IT und Non-IT. Dabei sind Zusammen­hänge zu beachten, um Lösungen ohne Lücken zu bauen. Da Informations­sicherheit über­greifend gelöst werden muss, ist eine geeignete Übersicht nötig bzw. essentiell und dieses Seminar dient hierzu! Um sich in Informations­sicherheit gut zurecht­zufinden ist es wichtig einen Überblick über das Themen­gebiet mit wesent­lichen Grundlagen, Prinzipien und Methoden zu erlangen. Dies ermöglicht ein besseres Verständnis und ein Anwenden und Über­tragen der Prinzipien auf neue Techniken oder verwandte Gebiete, damit leichteres Weiter­lernen und "breiteren" Nutzen. Dieses Seminar ist exzellent, da voraus­schauend erstellt und lang­jährig erprobt und bewährt. Die Inhalte sind aufbauend auf lang­jährigen und bewährten Erfahrungs­wissen entstanden. Man braucht eine sehr gute Übersicht, um es als Überblick gebendes, Zusammen­hänge aufzeigendes Seminar machen zu können. Ausge­zeichnet strukturierte, umfassende Seminar­unterlagen und zusätzliche Übungen runden den Lernerfolg ab.

Bild_Seminar_ITS-GPM

Ziel dieses Premium-Seminars ist sich zu Informations­sicherheit übergreifend, fundiert, bewährt und zukunfts­sicher zu bilden, um sich darin sehr gut zurecht­zufinden und gesamthafte Lösungen erstellen zu können. Ein Personen­zertifikat wird bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellt, dazu erfolgen Prüffragen während dem Seminar.

Dauer:
2 Tage bzw. 12 Lehrkalenderstunden

Inhalte:

(I) Einleitung
Organisatorisches und Inhaltsübersicht

(II) Grundlagen
Begriffe, Motivation, Ziele, Herausforderungen, Bedeutung

(III) Management
Sicherheitsmanagement, Standards, Rechtliches,
Modellierung als Gesamtstrukturierung wesentlicher Prinzipien mit den jeweiligen Methoden

(IV) Prinzipien, Methoden, Techniken
Von Protektion über Autorisierung und Authentifikation
und Administration bis hin zu Sicherheitsmanagement

(V) Gefahren und Lösungen
Typische Arten von Gefahren und zugehörigen Lösungen
wie Höhere Gewalt, Social Engineering, Soziale Netze,
Passwort-Angriffe, Lauschangriffe, Exploits, Malware

(VI) Gesamtzusammenfassung
aller Teile und insgesamt

(weitere Informationen zur Modellierung siehe Artikel Christoph Pleier: AusPrinzip sicher - Modellierung von Prinzipien für sichere IT-Systeme; <kes> - Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit, 02/20, S. 71-74, SecuMedia, Mai, 2010)

Informationsblatt:

Detailliertere Informationen zum Seminar als Faltblatt

Personenzertifikat:

Ein Personen­zertifikat wird bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellt,
siehe Zertifizierungsordnung dieses Seminars

Varianten:

Dieses Premium-Seminar wird äußerst flexibel angeboten, so daß es Ihnen individuell-optimal nützt:

Präsenz-Seminar:
Sie buchen das Seminar, kommen zum Seminar, lernen direkt im Seminar und machen die Prüfung im Seminar integriert.

Online-Seminar:
Sie buchen das Seminar mit einem Starttermin, absolvieren dieses online via Videokonferenz-System mit oder ohne einer optionalen Prüfungsvorbereitung und machen die Prüfung im Seminar integriert.

Selbst-Seminar:
Sie buchen das Seminar, lernen die Inhalte im Selbststudium basierend auf den Seminarunterlagen, absolvieren optional eine Prüfungsvorbereitung online via Videokonferenz-System und machen die Prüfung online via Videokonferenz-System oder bei ausreichender Teilnehmerzahl eine Präsenzprüfung.

Inhouse-Seminar:
Sie buchen das Seminar mit einer ausreichenden Teilnehmeranzahl, stellen das Equipment zur Durchführung wie Raum, Beamer, Verpflegung, kommen zum Seminar, lernen direkt im Seminar und machen die Prüfung im Seminar integriert.

Präsenz-Seminar:

Das Seminar ist als Präsenz-Seminar machbar. Die nächsten Termine sind:

07.+08.04.20 (Di, Mi) in Dresden
Anmeldeformular
(Frühbucher-Rabatt bis 09.03.20, Anmeldung bis spätestens 23.03.20)

26.+27.05.20 (Di, Mi) in Frankfurt am Main
Anmeldeformular
(Frühbucher-Rabatt bis 30.03.20, Anmeldung bis spätestend 27.04.20)

04.+05.06.20 (Do, Fr) in Berlin
Anmeldeformular
(Frühbucher-Rabatt bis 08.04.20, Anmeldung bis spätestens 04.05.20)

Online-Seminar:

Das Seminar ist als Online-Seminar machbar. Die Zeit und der Ort sind damit flexibel und ohne Zusatz­aufwände gestaltbar (Zeit nach Vereinbarung, Montag bis Samstag üblich zwischen 09.00-18.00 Uhr, auch bis 22.00 Uhr möglich). Das Seminar kann dabei frei nach Wahl gesplittet werden, z.B. 2x 1 Tag oder 4x 0,5 Tage, ist jedoch innerhalb zwei Monate abzuschließen.

Vorteile für Sie: keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, freie Terminwahl möglich, Lernen in gewohnter Atmosphäre zuhause oder im Büro, Inhalte indiviuell-optimal aufteilbar, Preisnachlässe bis 40% möglich.

Senden Sie uns zur Vereinbarung des Starttermins einfach eine Anfrage
und tragen diesen in das Anmeldeformular mit ein.

Selbst-Seminar

Das Seminar ist im Selbststudium machbar.

Vorteile für Sie: eigenständiges Lernen oder Erweitern Ihres existierenden Wissens, dies zeitlich frei nach Ihren Wünschen, keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, Lernen in gewohnter Atmosphäre bei Ihnen.

Senden Sie uns einfach zur Terminvereinbarung der Prüfung eine Anfrage
und tragen diesen in das Anmeldeformular mit ein.

Inhouse-Seminar:

Das Seminar ist auch als Inhouse-Seminar machbar, sofern Sie eine ausreichende Teilnehmerzahl und das Equipment zur Durchführung wie Raum, Beamer, Verpflegung stellen.

Vorteile für Sie: keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, freiere Terminwahl möglich, Lernen in gewohnter Atmosphäre bei Ihnen, Preisnachlässe bis 40% möglich.

Senden Sie uns einfach zur Termin- und Ortvereinbarung eine Anfrage,
und tragen dies in das Anmeldeformular mit ein.

Wir freuen uns auf Ihre von uns sehr geschätzte Teilnahme!

[zur Übersicht]


Seminar IT-Grundschutz - Zusammenfassung für Manager:

Ihr Nutzen:
Sie als Führungskraft oder Entscheidungen vorbereitende Kraft erlangen eine exzellente Weiterbildung zu IT-Grundschutz bzw. den BSI-Standards, um alle entscheidungs­relevant beurteilen, damit optimale Entscheidungen treffen oder vorbereiten zu können, dies kompakt, schnell und effektiv inklusive einem Personenzertifikat bei bestandener Prüfung.

Zielgruppen:
Sie sind Entscheider oder in der Position Entscheidungen zur Informationsssicherheit zu treffen oder für Entscheider als Entscheidungsvorlage vorzubreiten? Sie überlegen IT-Grundschutz einzusetzen und wollen sich zeitnah und schnell, effektiv und effizient einarbeiten, um alle BSI-Standards beurteilen zu können? Genau dies bietet unser Seminar "IT-Grundschutz - Zusammenfassung für Manager", das kompakt, hochstrukturiert, hervorragend zusammengefasst und exzellent vermittelt diese Thematik erklärt. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und bestmögliche Kompetenzen zu Ihrem Vorteil!

Zielsetzung:
BSI-IT-Grundschutz ist eine Sammlung von Dokumenten bzw. Vorgehensweisen, um ein geeignetes Informationssicherheits-Niveau zu realisieren, dies kostenlos, pragmatisch, wirtschaftlich, für unterschiedlichste Institutionen nutzbar und mit der Möglich­keit der Zertifizierung. Er ist sehr bewährt und, wenn man die Methodiken anzuwenden versteht, durchaus leichtgewichtig einsetzbar. BSI-Standard 200-1 erklärt allgemein eine Methodik zur Realisierung eines Informationssicherheits-Management­systems. Eine Ausprägung davon erklärt 200-2 als IT-Grund­schutz-Methodik zur Realisierung eines geeigneten Informations­sicherheits-Niveaus, dies in Verbindung mit 200-3, einer Methodik zur Durchführung einer eigenen Risikoanalyse. 100-4 erklärt eine Vorgehensweise für Notfallmanagement. Die Standards sind sehr komplex und benötigen einigen Einarbeitungsaufwand Dieses Seminar stellt eine Abkürzung dar und vermittelt die BSI-Stand­ards zusammenfassend in kompakter Darstellung. Zusätzlich sind konsequent Management Summarys mit den wesentlichen Aspekten bzw. Schritten enthalten.

Bild_Seminar_ITGS-ZfM

Ziel dieses Premium-Seminars ist sich mit den BSI-Standards bzw. Vorgehensweisen zu IT-Grund­schutz kompakt aufbereitet schnell und effektiv mittels ausgezeichnet strukturierten, umfassenden Seminarunterlagen vertraut zu machen. Ein Personenzertifikat wird bei erfolgreicher Teilnahme aus-gestellt, dazu erfolgen Prüffragen wärend dem Seminar.

Dauer:
2 Tage bzw. 12 Lehrkalenderstunden.

Inhalte:
Dieses Seminar vermittelt die BSI-IT-Grundschutz-Standards 200-1, 200-2, 200-3 und 100-4. Es wird auf alle Aspekte der Standards eingegangen, also nichts weggelassen (wie komplette Teilkapitel o.ä.), dies natürlich in kompaktifizierter Form. Alle Aspekte werden in Abarbeitungsschritten, also umsetzungs­orientiert betrachtet. Themen sind u.a.:

(I) Einleitung
Organisatorisches und Inhaltsübersicht

(II) Grundlagen
Grundlagen zu Informationssicherheit wie Nutzen und Ziele

(III) BSI-Standard 200-1
Managementsysteme für Informationssicherheit

(IV) BSI-Standard 200-2
IT-Grundschutz-Methodik mit Motivation, Sicherheitsprozess,
Sicherheitskonzeption, Aufrechterhaltung und Verbesserung

(V) BSI-Standard 200-3
Risikoanalyse auf der Basis von IT-Grundschutz mit
Erstellung Gefährdungsübersicht, Risikoeinstufung, Risikobehandlung, Konsolidierung

(VI) BSI-Standard 100-4
Notfallmanagement mit Notfallmanagement-Prozess,
Konzeption, Umsetzung, Aufrechterhaltung und Verbesserung

(VII) Gesamtzusammenfassung
aller Teile

Informationsblatt:

Detailliertere Informationen zum Seminar als Faltblatt

Personenzertifikat:

Ein Personen­zertifikat wird bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellt,
siehe Zertifizierungsordnung dieses Seminars.

Artikel:

Ein Artikel zu diesem Seminar: BSI-IT-Grundschutz - Seminare mit und ohne BSI-Curriculum Ziel- und Nutzen-optimiert - Moderne Vermittlung des anspruchsvollen IT-Grundschutz lern- und erfolgsoptimiert.

Varianten:

Dieses Premium-Seminar wird äußerst flexibel angeboten, so daß es Ihnen individuell-optimal nützt:

Präsenz-Seminar:
Sie buchen das Seminar, kommen zum Seminar, lernen direkt im Seminar und machen die Prüfung im Seminar integriert.

Online-Seminar:
Sie buchen das Seminar mit einem Starttermin, absolvieren dieses online via Videokonferenz-System mit oder ohne einer optionalen Prüfungsvorbereitung und machen die Prüfung im Seminar integriert.

Selbst-Seminar:
Sie buchen das Seminar, lernen die Inhalte im Selbststudium basierend auf den Seminarunterlagen, absolvieren optional eine Prüfungsvorbereitung online via Videokonferenz-System und machen die Prüfung online via Videokonferenz-System oder bei ausreichender Teilnehmerzahl eine Präsenzprüfung.

Inhouse-Seminar:
Sie buchen das Seminar mit einer ausreichenden Teilnehmeranzahl, stellen das Equipment zur Durchführung wie Raum, Beamer, Verpflegung, kommen zum Seminar, lernen direkt im Seminar und machen die Prüfung im Seminar integriert.

Präsenz-Seminar:

Das Seminar ist als Präsenz-Seminar machbar. Die nächsten Termine sind:

01.+02.04.20 (Mi, Do) in Frankfurt am Main
Anmeldeformular
(Frühbucher-Rabatt bis 03.03.20, Anmeldung bis spätestens 16.03.20)

06.+07.05.20 (Mi, Do) in München
Anmeldeformular
(Frühbucher-Rabatt bis 10.03.20, Anmeldung bis spätestens 14.04.20)

02.+03.06.20 (Di, Mi) in Berlin
Anmeldeformular
(Frühbucher-Rabatt bis 06.04.20, Anmeldung bis spätestens 04.05.20)

Online-Seminar:

Das Seminar ist als Online-Seminar machbar. Die Zeit und der Ort sind damit flexibel und ohne Zusatz­aufwände gestaltbar (Zeit nach Vereinbarung, Montag bis Samstag üblich zwischen 09.00-18.00 Uhr, auch bis 22.00 Uhr möglich). Das Seminar kann dabei frei nach Wahl gesplittet werden, z.B. 2x 1 Tag oder 4x 0,5 Tage, ist jedoch innerhalb zwei Monate abzuschließen.

Vorteile für Sie: keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, freie Terminwahl möglich, Lernen in gewohnter Atmosphäre zuhause oder im Büro, Inhalte indiviuell-optimal aufteilbar, Preisnachlässe bis 40% möglich.

Senden Sie uns zur Vereinfachung des Starttermins einfach eine Anfrage
und tragen diesen in das Anmeldeformular mit ein

Selbst-Seminar:

Das Seminar ist im Selbststudium machbar.

Vorteile für Sie: eigenständiges Lernen oder Erweitern Ihres existierenden Wissens, dies zeitlich frei nach Ihren Wünschen, keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, Lernen in gewohnter Atmosphäre bei Ihnen.

Senden Sie uns einfach zur Terminvereinbarung der Prüfung eine Anfrage
und tragen diesen in das Anmeldeformular mit ein.

Inhouse-Seminar:

Das Seminar ist auch als Inhouse-Seminar machbar, sofern Sie eine ausreichende Teilnehmerzahl und das Equipment zur Durchführung wie Raum, Beamer, Verpflegung stellen.

Vorteile für Sie: keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, freiere Terminwahl möglich, Lernen in gewohnter Atmosphäre bei Ihnen, Preisnachlässe bis 40% möglich.

Senden Sie uns einfach zur Termin- und Ortvereinbarung eine Anfrage,
und tragen dies in das Anmeldeformular mit ein.

Wir freuen uns auf Ihre von uns sehr geschätzte Teilnahme!

[zur Übersicht]


Seminar IT-Grundschutz-Praktiker (Seminar mit Personenzertifikat):

Ihr Nutzen:
Sie erlangen eine exzellente Weiterbildung zu IT-Grundschutz bzw. den BSI-Standards in Wissen und Können, Theorie und Praxis, gemäß BSI-Curriculum mit einer Bestätigung mittels Personenzertifikat bei bestandener Prüfung als Basis für eine optional nachfolgende Aufbauschulung.

Zielgruppen:
Sie wollen sich zum IT-Grundschutz qualifizieren, dazu gemäß BSI-Curriculum vorgehen? Wir bieten im Seminar "IT-Grundschutz-Praktiker" gemäß BSI-Curriculum und BSI-Prüfungsbedingungen eine fundierte Qualifikation hierzu inklusive Zertifikat bei bestandener Prüfung. Nutzen Sie unsere Kompetenzen der hochstrukturierten Darstellung und exzellenten Vermittlung, um Ihre Kompetenzen fundiert und zukunftssicher aufzubauen. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und bestmögliche Kompetenzen zu Ihrem Vorteil!

Zielsetzung:
BSI-IT-Grundschutz ist eine Sammlung von Dokumenten bzw. Vorgehensweisen, um ein geeignetes Informationssicherheits-Niveau zu realisieren, dies kostenlos, pragmatisch, wirtschaftlich, für unterschiedlichste Institutionen nutzbar und mit der Möglichkeit der Zertifizierung. Er ist sehr bewährt und, wenn man die Methodiken anzuwenden versteht, durchaus leichtgewichtig einsetzbar. BSI-Standard 200-1 erklärt allgemein eine Methodik zur Realisierung eines Informationssicherheits-Management­systems. Eine Ausprägung davon erklärt 200-2 als IT-Grund­schutz-Methodik zur Realisierung eines geeigneten Informations­sicherheits-Niveaus, dies in Verbindung mit 200-3, einer Methodik zur Durchführung einer eigenen Risikoanalyse. 100-4 erklärt eine Vorgehensweise für Notfallmanagement. Die Standards sind sehr komplex und benötigen einigen Einarbeitungsaufwand. Das BSI hat ein Qualifizierungsprogramm bzw. Curriculum entwickelt mit drei aufbauenden Stufen: Online-Kurs des BSI, IT-Grundschutz-Praktiker, IT-Grundschutz-Berater. Dieses Seminar vermittelt Themen und Kompetenzen zum Praktiker mit ca. hälftigen theoretischen und praktischen Anteil mit optionaler Prüfung.

Bild_Seminar_ITGS-Prakt

Ziel dieses Premium-Seminars ist sich zum IT-Grundschutz-Praktiker mittels ausgezeichnet struktur­ierten, umfassenden Seminarunterlagen zu qualifizieren. Ein Personenzertifikat gemäß BSI-Prüfungs­bedingungen wird bei erfolgreicher Prüfung ausgestellt. Dazu erfolgt eine separate Prüfung am Seminar­ende. Die erfolgreiche Prüfung ist Voraussetzung für den nachfolgenden IT-Grundschutz-Berater.

Dauer: 3,5 Tage bzw. 24 Lehrkalenderstunden.

Inhalte:
Dieses Seminar vermittelt die Themenfelder des BSI-Curriculums zum IT-Grundschutz-Praktiker, u.a.:

(I) Einleitung
Organisatorisches, Inhaltsübersicht, Motivation

(II) Grundlagen
Grundlagen, Rechtliches, Normen, Standards

(III) Übersicht
Vorgehen, Managementsystem, Verantwortung, Elemente, Prozess

(IV) Sicherheitsprozess
Initiierung, Organisation, Dokumentation, Überprüfung, Aufrechterhaltung und Verbesserung

(V) Sicherheitskonzeption
Erstellung, Check, Risikoanalyse, Umsetzung

(VI) Zertifizierung
Zertifizierung nach ISO-27001, Vorbereitung auf ein Audit

(VII) Notfallmanagement
Notfallmanagement-Prozess

(Z) Zusammenfassung
mit Prüfungsvorbereitung

(Informationen zum BSI-Schulungskonzept finden sich hier auf den Seiten des BSI)

Informationsblatt:

Detailliertere Informationen zum Seminar als Faltblatt

Personenzertifikat:

Ein Personen­zertifikat wird bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellt,
siehe Zertifizierungsordnung dieses Seminars

Artikel:

Ein Artikel zu diesem Seminar: BSI-IT-Grundschutz - Seminare mit und ohne BSI-Curriculum Ziel- und Nutzen-optimiert - Moderne Vermittlung des anspruchsvollen IT-Grundschutz lern- und erfolgsoptimiert.

Varianten:

Dieses Premium-Seminar wird äußerst flexibel angeboten, so daß es Ihnen individuell-optimal nützt:

Präsenz-Seminar:
Sie buchen das Seminar, kommen zum Seminar, lernen direkt im Seminar und machen die Prüfung am Ende des Seminars.

Online-Seminar:
Sie buchen das Seminar mit einem Starttermin, absolvieren dieses online via Videokonferenz-System mit oder ohne einer optionalen Prüfungsvorbereitung und machen anschließend die Prüfung.

Selbst-Seminar:
Sie buchen das Seminar, lernen die Inhalte im Selbststudium basierend auf den Seminarunterlagen, absolvieren optional eine Prüfungsvorbereitung online via Videokonferenz-System und machen anschließend die Prüfung.

Inhouse-Seminar:
Sie buchen das Seminar mit einer ausreichenden Teilnehmeranzahl, stellen das Equipment zur Durchführung wie Raum, Beamer, Verpflegung, kommen zum Seminar, lernen direkt im Seminar und machen die Prüfung am Ende des Seminars.

Die Prüfung hat grundsätzlich als Präsenz-Prüfung zu erfolgen. Zu Terminen und Anmeldung siehe die Anmeldeformulare der Präsenz-Seminare. Bei ausreichender Teilnehmerzahl ist eine individuelle Vereinbarung möglich.

Präsenz-Seminar:

Das Seminar ist als Präsenz-Seminar machbar.
Am Ende erfolgt die Prüfung, die auch einzeln gebucht werden kann.
Die nächsten Termine sind:

Prüfung am 03.04.20 (Fr) von 10.00-11.00 Uhr in Frankfurt am Main
Die Anmeldung zum Präsenz-Seminar ist abgelaufen.
Das Seminar ist vorab als Online-, Selbst- oder Inhouse-Seminar machbar,
auf die zugehörigen Anmeldeformulare sei verwiesen.
Anmeldung zur Prüfung
(Anmeldung bis spätestens 26.03.20)

21.04.-24.04.20 (Di, Mi, Do, Fr) in Berlin
Prüfung am 24.04.20 von 14.00-15.00 Uhr
Seminar und Prüfung sind kombiniert oder einzeln und unabhängig buchbar.
Anmeldeformular
(Frühbucher-Rabatt bis 09.03.20, Anmeldung bis spätestens 30.03.20)

12.05.-15.05.20 (Di, Mi, Do, Fr) in Dresden
Prüfung am 15.05.20 von 14.00-15.00 Uhr
Seminar und Prüfung sind kombiniert oder einzeln und unabhängig buchbar.
Anmeldeformular
(Frühbucher-Rabatt bis 16.03.20, Anmeldung bis spätestens 14.04.20)

23.06.-26.06.20 (Di, Mi, Do, Fr) in München
Prüfung am 26.06.20 von 14.00-15.00 Uhr
Seminar und Prüfung sind kombiniert oder einzeln und unabhängig buchbar.
Anmeldeformular
(Frühbucher-Rabatt bis 27.04.20, Anmeldung bis spätestens 29.05.20)

Online-Seminar:

Das Seminar ist als Online-Seminar machbar. Die Zeit und der Ort sind damit flexibel und ohne Zusatz­aufwände gestaltbar (Zeit nach Vereinbarung, Montag bis Samstag üblich zwischen 09.00-18.00 Uhr, auch bis 22.00 Uhr möglich). Das Seminar kann dabei frei nach Wahl gesplittet werden, z.B. in 3x 1 Tag + 1x 0,5 Tage oder 7x 0,5 Tage, ist jedoch innerhalb zwei Monate abzuschließen. Die schriftliche Prüfung ist bei einem Seminar­termin zu buchen, da diese als Präsenz-Prüfung durchzuführen ist.

Vorteile für Sie: keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, freie Terminwahl möglich, Lernen in gewohnter Atmosphäre zuhause oder im Büro, Inhalte indiviuell-optimal aufteilbar, Preisnachlässe bis 40% möglich.

Senden Sie uns zur Vereinbarung des Starttermins einfach eine Anfrage
und tragen diesen in das Anmeldeformular mit ein.

Selbst-Seminar:

Das Seminar ist im Selbststudium machbar.

Vorteile für Sie: eigenständiges Lernen oder Erweitern Ihres existierenden Wissens, dies zeitlich frei nach Ihren Wünschen, keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, Lernen in gewohnter Atmosphäre bei Ihnen.

Senden Sie uns für eine Prüfungsvorbereitung einfach eine Anfrage
und tragen diesen in das Anmeldeformular mit ein.

Inhouse-Seminar:

Das Seminar ist auch als Inhouse-Seminar machbar, sofern Sie eine ausreichende Teilnehmerzahl und das Equipment zur Durchführung wie Raum, Beamer, Verpflegung stellen.

Vorteile für Sie: keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, freiere Terminwahl möglich, Lernen in gewohnter Atmosphäre bei Ihnen, Preisnachlässe bis 40% möglich.

Senden Sie uns einfach zur Termin- und Ortvereinbarung eine Anfrage,
und tragen dies in das Anmeldeformular mit ein.

Prüfung:

Die Prüfung zum Seminar kann auch einzeln gebucht werden. Sie sollten sich geeignet das Wissen und Können angeeignet und sich auf die Prüfung vorbereitet haben. Die Nutzung unserer ausgezeichnet strukturierten, umfassenden und zusammenfassenden Unterlagen sowie eine Prüfungsvorbereitung durch uns ist sehr zu empfehlen (zur Buchung siehe das Anmeldeformular bei Selbst-Seminar). Die Prüfung hat grundsätzlich als Präsenz-Prüfung zu erfolgen. Termine und Anmeldungen entnehmen Sie bitte den Anmeldeformularen der Präsenz-Seminare, dort können diese einzeln gebucht werden. Bei ausreichender Teilnehmerzahl ist eine individuelle Vereinbarung möglich.

Wir freuen uns auf Ihre von uns sehr geschätzte Teilnahme!

[zur Übersicht]


Datenschutz und Informationssicherheit kompakt

Ihr Nutzen:
Sie erlangen eine exzellente Weiterbildung zu Datenschutz und Informationssicherheit,
um diese grundlegend verstehen und anwenden zu können, dies schnell, kompakt und effektiv.

Zielsetzung:
Für die Aufgabenstellung der DS-GVO, damit Datenschutz und zugehörige Informationssicherheit, wurde dieses Seminar geschaffen als schneller und pragmatischer Einstieg. Es vermittelt fachlich fokussiert, kompakt und pragmatisch wesentliche Aspekte zu Datenschutz sowie Informationssicherheit in je ca. 1,5 Stunden. Ein zusätzlicher optionaler Übungsblock von jeweils ca. 30 Minuten sowie ausgezeichnet strukturierte, umfassende Seminarunterlagen runden den Lernerfolg ab.


Ziel dieses Premium-Seminars ist sich schnell und kompetent zu Datenschutz und Informationssicherheit aufzuschlauen. Ein Zertifikat wird bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellt, dazu erfolgen Prüffragen während dem Seminar.

Dauer: halbtägig

Bild_Seminar_DS+IS

Informationsblatt

Termine:

gerne auf Anfrage

Das Seminar ist auch als Inhouse-Schulung möglich, fragen Sie uns gerne!

Wir freuen uns auf Ihre von uns sehr geschätzte Teilnahme!

[zur Übersicht]



Sie haben Interesse an individuellen Seminaren oder Vorträgen
zum Thema Informationssicherheit, Datenschutz, Lichtvolle Arbeit?

Sprechen Sie einfach mit uns! Wir konzipieren sehr gerne aus unserer langjährigen Erfahrung heraus und mit unserer exzellenten Kompetenz ein individuelles Seminar- oder Vortragskonzept für Sie!

Unsere Seminare und Vorträge finden Sie auch in Seminarportalen
wie Seminarmarkt.de und Sicherheitstermine.de


Anmeldung zum Newsletter     Informationen zum Datenschutz     Impressum


Copyright © DresPleier GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Angebote der DresPleier GmbH sind stets freibleibend und unverbindlich und werden erst durch die schriftliche Bestätigung (auch per Mail) für die DresPleier GmbH verbindlich.